GESCHÄFTSFÜHRER IN SPE m/w/d BUNDESVERBAND BEHÄLTERSCHUTZ (BBS) GÜTEGEMEINSCHAFT TANKSCHUTZ/-TECHNIK

Verband

Der BBS, mit seiner Haupt-Geschäftsstelle in Freiburg, vertritt die rund 200 deutschen Firmen des Tankanlagenbaus und des Tankschutzgewerbes; Mitglieder sind zusätzlich Mineralöl-Gesellschaften als Betreiber von Tankstellen, Hersteller von Tankstellen-Ausrüstung sowie auf Tankanlagen spezialisierte Sachverständige. In Anbetracht der sich etablierenden alternativen Energien (u.a. Elektro- und Wasserstoff-Versorgung), möchte der BBS sein Portfolio um diese Bereiche erweitern, um auch weiterhin technischer Ansprechpartner für die gesamte Mobilitäts-Industrie zu bleiben. Der Verband unterstützt bei der Definition von technischen Regeln, auch im Brand- und Explosionsschutz, entwickelt Schulungen und Prüfungen rund um das Thema Arbeitssicherheit, ist Garant für die Umsetzung von gesetzlichen Vorgaben und erbringt vielfältige Beratungs- und Serviceleistungen für seine Mitglieder. Die parallel geführte Gütegemeinschaft ist eine baurechtlich anerkannte Überwachungsgemeinschaft.

 
Position

An der Schnittstelle von Mitgliedsunternehmen, Behörden und Öffentlichkeit verantworten Sie die operative Leitung des Verbandes in Abstimmung mit dem Vorstand und dem Präsidium. Neben der aktiven Kontaktpflege zu Verbandsmitgliedern, zu anderen ähnlich gelagerten Verbänden der Umwelttechnik und der Repräsentation des Verbandes gilt es, Impulse zu setzen und Zukunftsthemen voranzutreiben. Sie führen einen kleinen Verband mit wenigen Mitarbeitern und müssen deshalb auch „mal die Ärmel hochkrempeln und selber anpacken“! Es wird nicht vorausgesetzt, dass sich Ihr persönlicher Lebensmittelpunkt im Raum Freiburg befindet.

  Bildungsabschlüsse                      Abgeschlossenes kaufmännisches oder technisches Studium.
  Berufserfahrung     Mindestens fünfjährige Berufserfahrung in operativen Aufgaben von Kammern oder Verbänden; Verhandlungserfahrung – auch mit großen Unternehmen; Ideal sind Erfahrungen im Bereich der o.g. neuen Technologien.
  Spezielle Kenntnisse     Gutes technisches Verständnis; Analyse und Umsetzung von Aufgaben und deren Budgetrahmen; gute Anwenderkenntnisse des MS-Office-Paketes.

Sie besitzen Verständnis für Strukturen und Aufgaben eines Verbandes und kennen mittelständische Industrieunternehmen. Sie bringen eine ausgeprägte Affinität zu umweltpolitischen Fragestellungen mit und pflegen engen Kontakt zu ähnlich gelagerten Verbänden. Sie zeichnen sich durch souveränes Auftreten, Kommunikationsstärke und einen motivierenden, wertschätzenden Führungsstil aus. Sie besitzen diplomatisches Fingerspitzengefühl und können sich selber kontinuierlich motivieren.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien, Angaben über Jahreseinkommen sowie Kündigungsfrist – unter Angabe der Kennziffer 3076G an unsere Email- oder Post-Adresse. Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu. Aus Gründen des Datenschutzes bitten wir Sie, alle Email-Anhänge ausschließlich im PDF-Format zu versenden.