NACHTRAGS-MANAGER m/w/d ALS STABSSTELLE DER GESCHÄFTSLEITUNG

Unternehmen

Die Plauen Stahl Technologie GmbH (www.plauen-stahl.de) ist ein mittelständisches Stahlbauunternehmen, das sich mit technisch anspruchsvollen Stahlkonstruktionen im Stahlhoch-, Brücken-, Kraftwerks- und Stahlwasserbau sowie im architektonischen Stahlbau im In- und Ausland beschäftigt.
 
Position

In Ihrer Funktion begleiten Sie unsere Projekte aus ihrer Stabsposition mit folgenden Schwerpunkten:

  • Prüfung von Ausschreibungen in puncto Claim-Potential
  • Mitwirkung bei der Vertragsgestaltung und Prüfung von Verträgen/Spezifikationen
  • Begleitung der Projekte im Nachtrags-Management
  • Begleitung der Projekte in bauzeitlichen Aspekten
  • Erarbeitung von Claim-Strategien und Beurteilung der Rechtssicherheit
  • Strukturierte Aufbereitung der Claim-Sachverhalte
  • Vorbereitung und Durchführung von Nachtragsverhandlungen Schnittstellenmanagement zu den Projektleitern
  • Abwehr Nachtragsforderungen von Subunternehmen
  Bildungsabschlüsse                      Sie sind Techniker der Fachrichtung Bauwesen oder haben eine vergleichbare Qualifikation.
  Berufserfahrung     Sie verfügen über eine mehrjährige, praktische Berufserfahrung im Nachtragsmanagement.
  Spezifische Kenntnisse     Kenntnisse im Bereich VOB, HOAI sowie sonstigem Vertrags- und Baurecht

Sie haben sich in Ihrer aktuellen Position fachlich ausgezeichnet und

  • verfügen über eine hohe Sozialkompetenz,
  • Sie sind bereit und in der Lage Verantwortung zu übernehmen,
  • treffen Ihre Entscheidungen aufgrund analytischer Vorbereitung und
  • überzeugen durch fachliche Autorität und persönliche Ausstrahlung,
  • haben Erfahrungen im Projektmanagement, auch in der Zusammenarbeit innerhalb einer ARGE,
  • verfügen über eine hohe Schnittstellenkompetenz zwischen internen und externen Beteiligten.

Besonders wichtig ist für uns eine Person, die Freude daran hat, Herausforderungen anzunehmen und den strategi-schen Blick über den Tellerrand zu wagen. Gesucht wir kein „Manager“, sondern eine Person, die „auch mal die Ärmel hochkrempelt und selbst anpacken kann“.

Es erwartet Sie die Übernahme einer großen Verantwortung in einem wachsenden, innovativen und regional verwurzelten Unternehmen. Sie finden ein mitarbeiterorientiertes Unternehmen vor, das in einer unterschätzten Region insbesondere für Familien hoch attraktive Rahmenbedingungen schafft und erhält. Die Geschäftsführung legt Wert auf flache Hierar-chien und ein miteinander im Unternehmen. Sie füllen eine der wichtigsten Funktionen im Unternehmen mit Leben aus und schaffen generationenübergreifende Bauten.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – inkl. Lebenslauf, Zeugniskopien, Angaben über Jahreseinkommen sowie Kündigungsfrist – unter Angabe der Kennziffer 2966K an unsere Email- oder Post-Adresse. Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung zu. Aus Gründen des Datenschutzes bitten wir Sie, alle Email-Anhänge ausschließlich im PDF-Format zu versenden.