Nachfolge bedeutet Weitsicht

Die Nachfolge eines erfolgreichen Unternehmers gestaltet sich oftmals ausgesprochen schwierig. Dabei ist es unerheblich, ob als potentieller Nachfolger ein Familienmitglied oder ein „Fremder“ in Frage kommt oder ob das Unternehmen veräußert werden soll. Die Entscheidungsfindung ist deshalb so komplex, weil eine Fülle unterschiedlicher Fragen auftauchen, die eine gut fundierte Antwort erfordern.

Die Mischung aus persönlichen, fachlichen und finanziellen Problemstellungen, die alle eng miteinander verknüpft sind und sich gegenseitig beeinflussen, erscheint häufig undurchdringlich und unlösbar wie der gordische Knoten. Erschwerend kommt hinzu, dass der Unternehmer das eigene Ausscheiden aus seiner Firma vorbereiten muss: Eine psychologisch schwierige Situation für hochaktive Menschen, die über das Ende ihres Berufslebens entscheiden sollen.

Bei der Ausgestaltung der finanziellen und rechtlichen Rahmenbedingungen stehen Ihnen Banken, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte routiniert zur Seite. Bei der zentralen Frage der Suche, Bewertung und Auswahl Ihres Nachfolgers beraten wir Sie mit unserer Erfahrung - über Generationen hinweg.

Mit mehr als 1.600 erfolgreich abgeschlossenen Projekten und mehr als 25 Jahren Erfahrung sind wir Experte auf dem Gebiet Ihrer persönlichen Nachfolge in mittelständischen Firmen und klären mit Ihnen unter anderem die Fragen:

  • Welche Anforderungen stellen Sie an Ihren Nachfolger?
  • Kann Ihr Nachfolger aus Ihrer Familie kommen?
  • Kann Ihr Nachfolger aus der Führungsriege Ihres Unternehmens kommen?
  • Kann Ihr Nachfolger von außen kommen?